Hier ist das Logo der BOB Konferenz 2019 zu
		                              sehen.

 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Webseite gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telekommunikationsgesetzes (TKG) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Webseitenbetreiber informieren.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Registrierung

Die Registrierung zur Konferenz wird über den externen Dienstleister Tito, 64 Dame Street, Dublin 2, Ireland durchgeführt. Die Datenschutzerklärung von Tito finden Sie hier: https://ti.to/privacy?account_id=bob. Bei der Registrierung werden Name, Email-Adresse, Firmenname, Rechnungsadresse sowie Details zur gewünschten Verpflegung erfasst. Nach Ablauf der Konferenz löschen wir unsere Kopien dieser Daten sofort aus unseren Datenbanken. Davon ausgenommen sind Rechnungsdaten, diese müssen wir laut gesetzlichen Anforderungen 10 Jahre aufbewahren. Tito hat möglicherweise andere Aufbewahrungsfristen. Wir bewahren eine Zusammenfassung aller registrierter Teilnehmer in anonymisiserter Form zur Plaung der nächsten Konferenz auf. Diese Zusammenfassung enthält die Gesamtteilnehmerzahl, die Zahl der Vegetarier und Veganer sowie die Verteilung der geografische Herkunft (Land, Bundesland) der Teilnehmer.

Wir benutzen die übermittelte Email-Adresse um Sie über Änderungen oder Hinweise zum Konferenz- oder Abendprogramm und über Nachfolgeveranstaltungen der BOB Konferenz zu informieren. Wir geben die Email-Adresse in keinem Fall an Dritte weiter.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Beschränkung

Sie haben gemäß der DSGVO jederzeit das Recht auf unentgeltliche

Widerspruchsrecht und Recht auf Beschwerde

Gemäß Art. 21 DSGV können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen) einlegen. Gemäß. Art. 77 DSGV haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Datenschutzbeauftragter

Stefan Wehr
factis research GmbH
Günterstalstr. 7-9
79102 Freiburg