Vortrag: 12:50-13:35 (deutsch)

Integration und Migration von unternehmenskritischen Legacy-Anwendungen

Vor zwei Jahren sind wir mit einer PL/SQL-Anwendung aufgebrochen in die funktionale Welt. Auf dem bisherigen Weg Richtung Elixir/Erlang erlebten wir viele technische und organisatorische Überraschungen, viele erfreulich, einige nicht.

Ein Erfahrungsbericht über …

  • die organisatorischen Hürden in der Umsetzung einer technischen Vision

  • die Migration und Integration von Legacy-Anwendungen in eine funktionale Umgebung.

Die Hoffnung ist, Argumente zu liefern, um den üblichen Bedenken beim Wechsel in die funktionale Welt entgegenzutreten.

Christoph Ehlts

Christoph Ehlts hat Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Wismar studiert. Er ist Clean Architecuture-Verfechter und ambitionierter Problemlöser für die komplexen Fragestellungen. Seine jahrelangen JEE-Erfahrungen, kompensiert er durch grenzenlosen Enthusiasmus für Erlang und funktionale Programmierung. Seine Freizeit verbringt bevorzugt in der Boulder-Halle, auf dem Surfboard oder entspannt bei dem ein oder anderen Bier in ausgedehnten Nerd-Brettspiel-Runden.

Marcus Deiters

Marcus Deiters ist der Programmleiter der Wertgarantie für den Umzug in die funktionale Welt.